LoQWiN

Zukunftsicherung durch Qualifizierung und Weiterbildung in LoQWin - Zukunftssicherung durch Qualifizierung und Weiterbildung in der Logistikbranche in Niedersachsen

LoQWiN wird im Rahmen der Initiative "weiter bilden" durch das Bundesministerim für Arbeit und Soziales und den Europäischen Sozialfonds gefördert.

Die Bundesinitiative "weiter bilden" ist ein ESF-Programm des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales (BMAS) in Zusammenarbeit mit dem BDA  Bundesvereinigung der Deutschen Arbeitgeberverbände und dem Deutschen Gewerkschaftsbund (DGB).

Projektträger ist das Bildungswerk ver.di in Niedersachsen e.V. Region Osnabrück-Emsland-Grafschaft Bentheim.

Kooperationspartner sind die Sozialpartner: Ver.di Niedersachsen - Bremen und GVN - Gesamtverband Verkehrsgewerbe Niedersachsen e.V.

Laufzeit: 01. August 2012 bis 31. Oktober 2014

Ziele:

  • Ermittlung des branchenspezifischen Quliafizierungsbedarfs
  • Stärkung und Unterstützung der Sozialpartner
  • Zukunftssicherung durch berufliche Weiterbildung, Qualifizierung und Personalentwicklung
  • Beschäftigungssicherung durch demografiesensible Personalentwicklung und betriebliches Gesundheitsmanagement
  • Attraktivität der Logistik Unternehmen und der Berufe im Bereich der Gütertransporte verbessern

Was:

Die Ziele werden umgesetzt in

  • Austauschworkshops der betrieblichen InteressenvertreterInnen und Betriebsräte
  • Austausch der PersonalleiterInnen und - entwicklerInnen
  • Austausch und Transfer der Sozialpartner
  • Ziel ist es, ein Qualifizierungskonzept Gesundheitsmanagement in der Logistik zu entwerfen

Gefördert durch:

Leitung

Wolfgang Scheda

Tel.: 0541 35740 41-04

Wolfgang.Scheda(at)bw-verdi.de

Gertrud Breuker

Tel.: 0541 35740 41-02

gertrud.breuker(at)bw-verdi.de

Administration

Tatiana Kudrinskaya

Tel.: 0541 35740-4100
Fax: 0541 35740-4110

tatiana.kudrinskaya(at)bw-verdi.de