Sie haben Fragen?

Schicken Sie uns eine Nachricht oder rufen Sie an. Wir helfen Ihnen gerne weiter.

04131 40946-0

über uns

Unser Treibhaus

Innovationsbooster ESF-Projekte

Das Bildungswerk ver.di in Niedersachsen e.V. hat sich mit erfolgreicher Akquise von Fördermitteln des Europäischen Sozialfonds einen herausragenden Ruf für innovative Qualifizierungsprojekte erworben. Der Europäische Sozialdfonds zählt zu den wichtigsten Finanzierungsinstrumenten der Europäischen Union (EU) zur Unterstützung zeitgemäßer Beschäftigungspolitik in den 28 Mitgliedsstaaten. Mit seinen Förderprogrammen hat der ESF einen Anteil von rund zehn Prozent des gesamten EU-Haushalts. Ziel der geförderten Maßnahmen ist vorrangig die Schaffung neuer und qualitativ besserer Arbeitsplätze in der EU, konkret einer höheren Beschäftigungsquote wie auch die Qualifizierung von Arbeitnehmer*innen. Deutschland war in der jüngsten abgeschlossenen Förderphase von 2007 bis 2013 mit erhaltenen 9 Mrd. € nach Polen der zweitgrößte Nutznießer dieses Förderprogramms. 

Erfolgreiche Akquise im Rahmen des ESF-Programms setzt voraus, innovative Themen und Qualifizierungen wie Trüffel auszuspüren, sie frühzeitig zu entwickeln und mit Leben zu erfüllen, bevor sie landauf, landab zum Standardrepertoire gehören. So konnten wir in den letzten Jahren erfolgreiche Projekte zu Themen wie:

  • Prävention und Gesundheitsförderung
  • Veränderungsmanagement
  • Personal- und Organisationsentwicklung
  • Gute Arbeit
  • Frauen in Führungspositionen
  • Öffnung der Hochschule
  • Diversity und Qualifizierung von internationalen Fachkräften

erfolgreich entwickeln und nachhaltig umsetzen. In Zusammenarbeit mit ver.di auf Landes- wie auf Bundesebene geht es darum, qualitative Tarifarbeit durch konkrete Projekte zu gestalten und gute Arbeit sichtbar werden zu lassen. Dazu zählen aktuell die Themen des demografischen Wandels, der Gestaltung der Zukunft der Arbeit und die Bewältigung von Folgen der Digitalisierung sowie Zuwanderung und Migration. Mit den Programmen richten wir uns an die Interessenvertretungen der Arbeitnehmer*innen, an Führungskräfte und Beschäftigte aus den ver.di-Branchen, vornehmlich aus der Sozialwirtschaft.

Dabei hat sich die Gruppe der ESF-Expert*innen zu einem erfolgreichen Team entwickelt. Die Projektmitarbeitenden sind spezialisiert auf das Projekt- und Finanzcontrolling und die Verwaltung von ESF-Projekten sowie auf die zielgruppengerechte didaktisch-methodische Konzeption von Bildungsangeboten. Sie übernehmen Beantragung, Projektleitung, Koordination sowie Beratung und Coaching.